Angebote zu "Monastrell" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell 2017 Rotw...
Angebot
24,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Pepe Mendoza hat aus dem Weingut seines Vaters Enrique einen Musterbetrieb gestaltet und ist heute für die önologischen Arbeiten verantwortlich. Er gehört zur Generation der »Jungen Wilden« in Spanien, der es gelungen ist, mit Risikobereitschaft, Temperament und bester Ausbildung, Traditionen im Weinbau mit Innovationen zu verbinden. Hinzu kommen inzwischen einige Jahre Erfahrung. Bester Beweis dieses ebenso kreativen, wie seriösen Schaffens ist der Top-Monastrell »Estrecho«. Aus einem uralten Weinberg stammen die Trauben, und um den Wein nicht mit Neuholz zu erschlagen, benutzt Pepe Mendoza keine kleinen Barriques, sondern geht behutsam vor und lässt den Wein in größeren 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche reifen, um die Eigenart der Rebsorte Monastrell nicht zu verlieren. Das Resultat ist ein großer mediterraner Rotwein, der mit einer verblüffenden Frische ausgestattet ist. Die tiefviolette Farbe lässt zuerst auf einen Blockbuster-Wein schließen, doch schon das finessenreiche Bouquet weist einen anderen Weg. Superelegante Nase mit feinsten Aromen von Schieferstein, Waldboden und Blaubeere-Konfitüre. Auch am Gaumen mit staunenswerter Eleganz und wunderbarer Frische, kräftigen, doch reifen Tanninen und einem bemerkenswert differenzierten Nachklang. Das ist ohne Zweifel ein großer, individueller Monastrell, der sich in seiner Charakterstärke mit den besten Vertretern dieser Rebsorte messen kann.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Monastrell CASA LOS PINOS Jumilla DO 2018 MEHRW...
5,71 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Aus vollreifen, tanninarmen Monastrell-Trauben wird dieser beinahe unwiderstehlich süffige Bio-Rotwein gekeltert. Ob zur Paella oder einfach gemeinsam mit Familie und Freunden - diese purpurrote Kreation mit reifen Früchten und viel begeisternder Frische macht stets eine gute Figur.

Anbieter: Natur.com
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Montgó Monastrell 2019 Rotwein Trocken
Empfehlung
8,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dieser Wein steht bei unseren Kunden seit vielen Jahren hoch im Kurs! Er hat sich – und das im besten Sinne des Wortes – als Everybody's Darling in die Herzen der Rotweinfans gespielt. Denn bei diesem Wein stimmt einfach alles: Er ist tip-top viniviziert, schmeckt fantastisch und trumpft dann auch noch mit einem Preis auf, der wirklich mehr als fair ist. Im Glas beeindruckt er in einem kräftigen Kirschrot, im Bouquet reife Kirschen, Cassislikör und feinste, vollkommen ausgewogene Röst- und Vanillenoten. Am Gaumen gehaltvoll, doch dabei stets von feiner Eleganz geprägt . Sensationeller Nachklang mit Schokolade, Kräutern und reifen, roten Beeren. Ein Montgó mit großer Verführungskraft.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Castillo Almansa Roble
7,95 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Die Trauben beider Sorten werden ab Mitte Oktober von Hand geerntet. Sobald sie in den Tanks sind, bleiben sie etwa 5 Tage lang und führen eine kalte Vormazeration durch, um dem Wein mehr Farbe, Frische und Fruchtaromen zu verleihen. Die alkoholische Gärung dauert ca. 8 Tage bei einer kontrollierten Temperatur von ca. 25 Grad. Die malolaktische Gärung wird in denselben Edelstahltanks durchgeführt, die ein glattes Bâtonnage erhalten, wobei die feine Hefe 1 Monat lang gerührt wird, was dem Wein mehr Volumen und Eleganz verleiht. Nach diesem Vorgang wird der Wein durch die Schwerkraft zerbrochen und weitere 3-4 Monate in 300-Liter-Fässern aus französischem Allier und amerikanischer feinkörniger Eiche mit mittelhohem Toast gereift. Intensive Kirschfarbe mit violetten Farbtönen. Aromen von reifen Beeren und mit einem subtilen Eichenunterton. Am Gaumen mittelkräftig mit eleganten, feinen Tanninen, die sehr gut in das Holz integriert sind und einem anhaltenden, seidigen Abgang mit der charakteristischen süßen Note von Monastrell weichen. Rotwein mit mittlerem Körper und guter Säure. Sie können diesen süßen Wein allein oder zusammen mit Tapas, Risottos, Reisgerichten, Braten, gegrillten oder frittierten Speisen, gegrilltem rotem Fleisch und Wurstwaren (Schinken) trinken. Chorizo ​​usw.) und halbgehärteter Käse. Serviertemperatur: Es wird empfohlen, bei 16-18 ° C zu servieren. Enthält Sulfite Alkohol:14,5 vol % Jahrgang:2016 Wein: Rotwein / Almansa DO Erzeuger: Bodegas Piqueras

Anbieter: Locamo
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Juan Gil »Comoloco« 2018 Rotwein Trocken
Empfehlung
7,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Dass sich das Team der Bodega Juan Gil ganz dem Monastrell verschrieben hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Schließlich gehören ihre Weine mit zu den besten, die wir aus dieser typisch südspanischen Rebsorte kennen. Und der »Comoloco« fasst diese Leidenschaft mit einem leichten Augenzwinkern zusammen: Denn »wie verrückt« macht Chef-Önologe Bartolomé Abellan herrlich süffige Rotweine aus der würzigen Schönheit Monastrell. Der Comoloco ist ein toller, junger, frischer und moderner Monastrell der Spaß-Liga, der mit seiner tiefvioletten Farbe, dem expressiven Bouquet nach reifen Brombeeren, Schattenmorelle, Gewürzen und Schokolade und seinem samtigen Gaumengefühl einfach nur große (Trink)-Freude bereitet.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Clos Taja
17,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die aus Holland und dem Bordelais stammende Familien Mähler-Besse wird seit 1892 mit großen Bordeauxnamen verbunden. die Leidenschaft für das spanische Terroir, verbunden mit seinem Know-how brachte den heutigen Geschäftsführer des Familienunternehmens, Frank Mähler-Besse, in den Südosten Spaniens nach Jumilla. Die Qualität des oft noch nicht erschlossenen Terroirs in Verbindung mit modernen Vinifikationstechniken erlaubten es dem Haus Mähler-Besse Weine von hoher Qualität zu erzeugen. Die einheimischen Rebsorten wie Monastrell und Tempranillo werden geschickt mit den Rebsorten der Bordelaiser Heimat, Cabernet Sauvignon und Merlot verbunden. Für den Clos Taja vermählt das Familienunternehmen die Rebsorten Monastrell, Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot zu einem konzentrierten und kräftigen Rotwein-Erlebnis, welches vom Wine Spectator mit 90 Punkten ausgezeichnet wurde. Die intensiven Aromen von reifen Beerenfrüchten, orientalischen Gewürzen, Trüffel und mineralischen Noten münden in einer herrlichen Frische im Abgang.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Enrique Mendoza »Dolç de Mendoza« - 0,5 L. 2014...
Bestseller
19,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Normalerweise wird der traditionelle Süßwein der Region Alicante aus 100% Monastrell gekeltert. Beim experimentierfreudigen Enrique Mendoza ist daraus natürlich eine verwegene Cuvée geworden. Und das Resultat gibt ihm Recht! Karminrote Farbe. Intensive Aromen von sehr reifen schwarzen Früchten (Schwarze Johannisbeere, Brombeere und Pflaume), zusammen mit Schokolade, Kakao, Blumenaromen und einer kleinen feinen Gewürznote (Pfeffer). Am Gaumen mit großer Balance zwischen Süße und dem Reichtum seiner runden Tannine, endet der Wein in einem langen und fruchtbetonten Finale. Eine ebenso originelle wie köstliche Spezialität, die es locker mit Port, Banyuls, Madeira und Co. aufnehmen kann.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Baica - Barricado Monastrell - Jumilla DOP (ES-...
11,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Goldprämierter Bio-Spanier aus Handarbeit Der leidenschaftliche Winzer Lorenzo Baica produziert in seinem gleichnamigen Weingut fantastische Weine nach Bio-Güte. Im Herzen vom spanischen Jumilla gedeiht hier vor allem die Monastrell-Traube auf dem ansässigen Kalkboden mit wunderbarer Frische und Konzentration.  Sein 2016er Barricado Monastrell ist eine auf nur 4000 Flaschen limitierte Edition, die von 45 Jahre alten Rebstöcken von Hand geerntet und 6 Monate in französischen sowie amerikanischen Eichenfässern gereift wurde. Ein herrlich intensiver und weicher Rotwein, der vom Weinführer Gilbert & Gaillard mit Gold ausgezeichnet wurde.   Verkostungsnotiz: Dieser Monastrell ergießt sich mit einer tief kirschroten Farbe ins Glas. Dort breiten sich würzige, konzentrierte Aromen von cremigen Waldfrüchten, wie Erdbeeren, reifen Kirschen, Johannisbeeren und Pflaumen aus. Hinzu gesellt sich ein Hauch von Vanille und Zedernholz. Am Gaumen entfaltet sich nach dem ersten Schluck ein tiefer Geschmack von reifen roten Früchten, Lakritz, einem Hauch von Pfeffer und einem Hauch von Blumen aus. Sein Finish ist lange anhaltend und mit Spannung. Bei 16-18 °C serviert ist er ein toller Begleiter zu Barbecue, Chili con Carne, Steak und gegrilltem Schweinebauch.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Clos Figueres 2016 Rotwein Trocken
Top-Produkt
54,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Eine Jahre vor der Zeit, als die internationale Fachpresse das Priorat als neue Terroirregion in den Himmel lobte, verliebten sich bereits eine Gruppe inspirierter Weinenthusiasten in die Gegend und erkannten das große Potential. Das war in den 1980er Jahren und die Gruppe wurde von René Barbier angeführt. 1989 produzierten sie auf einer verlassenen Hühnerfarm außerhalb des Dorfes Gratallops ihren ersten Wein. Zu dem Anwesen gehören sehr alte Garnacha und Cariñena-Reben, die auf dem ortstypischen Llicorella-Schiefer einzigartige Ergebnisse hervorbringen. Diese Cuvée wurde mit Garnacha, Syrah, Monastrell und Cabernet Sauvignon kreiert, in Eichenholzfässern fermentiert und reifte weitere 14 bis 16 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Im Glas strahlt er in einem intensiven Rubinrot und hinterlässt nach dem Schwenken lange Kirchenglasfenster. Das Bouquet ist dominiert von reifen dunklen Beeren, begleitet von aromatischen mediterranen Kräutern, wie Thymian, Rosmarin und Minze und untermalt von mineralischen Noten. Am Gaumen mit sehr feiner Frische und großer Komplexität und Tiefe. Im Langen Finale kommen noch einmal balsamische und würzige Nuancen zum Ausdruck. Ein großer Rotwein aus dem Priorat .

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Coto de Alicante Monastrell Barrica - 2018 - Bo...
7,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Für überraschend wenig Geld beweist uns der Coto de Alicante wie gut reinsortiger Monastrell aus der Gegend rund um Alicante sein kann. Die in Frankreich als Mourvèdre bekannte Rebsorte kommt bestens mit der Wärme der Gegend zurecht. Zudem reifen Monastrell-Trauben extrem spät, so dass sie vor allem in einem heißen Klima perfekte Ergebnisse liefern können. Die Winzer der Region wissen das schon lange und so ist Monastrell die wichtigste Rebsorte der DO Alicante. Die hohe Qualität dieser Weine ist außerhalb von Spanien nur wenig bekannt – bei Alicante denke vor allem Deutsche an einen sonnigen Strandurlaub. Und wenn viele spanische Weine ohnehin für ein gutes Preis-Genuss-Verhältnis stehen, so liefert Alicante aufgrund des noch geringen Renommees hochwertige Weine für erstaunlich wenig Geld. Der Coto de Alicante beweist dies nachdrücklich. Mit seiner intensiven Beerenaromatik und dem überraschend vollen Körper sucht er in dieser Preislage seinesgleichen. Die sechsmonatige Reife im Eichenfass steigert die positiven Qualitäten des Weines noch weiter Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Der Wein leuchtet im Glas in einem mittleren Rubinrot. Der Geruch erinnert an reife Beeren – vor allem an Brombeeren und Heidelbeeren. Zudem zeigt er würzige Noten, die mit schwarzem Pfeffer und Tabak zu vergleichen sind. Im Mund ist der Wein wunderbar fruchtig und zeigt zusätzlich eine gute Struktur. Sowohl zum „solo“ trinken als auch zum Begleiten von Fleischgerichten bestens geeignet.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Juan Gil »Comoloco« 2018  0.75L 14% Vol. Rotwei...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass sich das Team der Bodega Juan Gil ganz dem Monastrell verschrieben hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Schließlich gehören ihre Weine mit zu den besten, die wir aus dieser typisch südspanischen Rebsorte kennen. Und der »Comoloco« fasst diese Leidenschaft mit einem leichten Augenzwinkern zusammen: Denn »wie verrückt« macht Chef-Önologe Bartolomé Abellan herrlich süffige Rotweine aus der würzigen Schönheit Monastrell. Der Comoloco ist ein toller, junger, frischer und moderner Monastrell der Spaß-Liga, der mit seiner tiefvioletten Farbe, dem expressiven Bouquet nach reifen Brombeeren, Schattenmorelle, Gewürzen und Schokolade und seinem samtigen Gaumengefühl einfach nur große (Trink)-Freude bereitet.

Anbieter: vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Enrique Mendoza »Estrecho« Monastrell 2017  0.7...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pepe Mendoza hat aus dem Weingut seines Vaters Enrique einen Musterbetrieb gestaltet und ist heute für die önologischen Arbeiten verantwortlich. Er gehört zur Generation der »Jungen Wilden« in Spanien, der es gelungen ist, mit Risikobereitschaft, Temperament und bester Ausbildung, Traditionen im Weinbau mit Innovationen zu verbinden. Hinzu kommen inzwischen einige Jahre Erfahrung. Bester Beweis dieses ebenso kreativen, wie seriösen Schaffens ist der Top-Monastrell »Estrecho«. Aus einem uralten Weinberg stammen die Trauben, und um den Wein nicht mit Neuholz zu erschlagen, benutzt Pepe Mendoza keine kleinen Barriques, sondern geht behutsam vor und lässt den Wein in größeren 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche reifen, um die Eigenart der Rebsorte Monastrell nicht zu verlieren. Das Resultat ist ein großer mediterraner Rotwein, der mit einer verblüffenden Frische ausgestattet ist. Die tiefviolette Farbe lässt zuerst auf einen Blockbuster-Wein schließen, doch schon das finessenreiche Bouquet weist einen anderen Weg. Superelegante Nase mit feinsten Aromen von Schieferstein, Waldboden und Blaubeere-Konfitüre. Auch am Gaumen mit staunenswerter Eleganz und wunderbarer Frische, kräftigen, doch reifen Tanninen und einem bemerkenswert differenzierten Nachklang. Das ist ohne Zweifel ein großer, individueller Monastrell, der sich in seiner Charakterstärke mit den besten Vertretern dieser Rebsorte messen kann.

Anbieter: vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Creencia con Juventud 2018  4.5L Trocken Weinpa...
41,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Klima der Jumilla ist geprägt von langen warmen Sommern und kalten Wintern. Die Monastrell-Reben, von denen der Creencia stammt, stehen in hochgelegenen Weingärten in einer kühleren Gegend auf 700 bis 800 Meter und kommen ohne zusätzlich Bewässerung aus, was die Wurzeln der Reben veranlasst, tief in den Boden zu wachsen um die Trauben mit Nährstoffen und Wasser zu versorgen. Die Monastrell Trauben werden sorgfältig verlesen und nur über 6 Monate in Barriques und größeren Fässern (500 Liter) aus französischer Eiche ausgebaut, um die vielfältigen Aromen und den Charakter Charakter der Monastrell-Traube zu erhalten. Im Glas zeigt er sich in einem kräftigen Kirschrot mit rubinrotem Rand. Im Bouquet trägt er Aromen von Schwarzkirschen, Feigen, getrockneten Tomaten, sowie leichten Anklängen von Rosmarin, Honig und frisch geröstetem Kaffee. Am Gaumen angenehm ausgewogen mit schöner Frische und reifen Tanninen. Im Finale kommen noch einmal mediterrane Kräuter und schwarzer Pfeffer zum Ausdruck. Passt gut zu vielen Alltagsgerichten.

Anbieter: vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Creencia con Juventud 2018  0.75L 15% Vol. Rotw...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Klima der Jumilla ist geprägt von langen warmen Sommern und kalten Wintern. Die Monastrell-Reben, von denen der Creencia stammt, stehen in hochgelegenen Weingärten in einer kühleren Gegend auf 700 bis 800 Meter und kommen ohne zusätzlich Bewässerung aus, was die Wurzeln der Reben veranlasst, tief in den Boden zu wachsen um die Trauben mit Nährstoffen und Wasser zu versorgen. Die Monastrell Trauben werden sorgfältig verlesen und nur über 6 Monate in Barriques und größeren Fässern (500 Liter) aus französischer Eiche ausgebaut, um die vielfältigen Aromen und den Charakter Charakter der Monastrell-Traube zu erhalten. Im Glas zeigt er sich in einem kräftigen Kirschrot mit rubinrotem Rand. Im Bouquet trägt er Aromen von Schwarzkirschen, Feigen, getrockneten Tomaten, sowie leichten Anklängen von Rosmarin, Honig und frisch geröstetem Kaffee. Am Gaumen angenehm ausgewogen mit schöner Frische und reifen Tanninen. Im Finale kommen noch einmal mediterrane Kräuter und schwarzer Pfeffer zum Ausdruck. Passt gut zu vielen Alltagsgerichten.

Anbieter: vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot