Angebote zu "Emperatriz" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

La Emperatriz »Terruño« 2015 Rotwein Trocken
Aktuell
29,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der Terruño aus dem Hause La Emperatriz stammt von relativ jungen Tempranillo-Reben, sie wurden im Jahr 1996 gepflanzt. Nach einem Winter mit ungewöhnlich viel Schneefall und einem milden Frühjahr, folgte ein extrem trockener und heißer Sommer, dessen Temperaturen Mitte August wieder moderater wurden. Die Lese begann wegen der kühlen Nachttemperaturen 10 Tage früher als sonst. Die reifen Trauben wurden sorgfältig verlesen und mit natureigenen Hefen fermentiert. Der Wein reifte über 18 Monate in Barriques aus französischer (90%) und amerikanischer Eiche (10%) Im Glas zeigt er sich in einem hellen Kirschrot und offeriert im Bouquet neben Aromen schwarzer Früchte und Beeren, würzige Aspekten von schwarzem Pfeffer und Graphit. Am Gaumen mit mittelkräftigem Körper, gut entwickelten Tanninen und einer präsenten Säure, die für ein gutes Alterungspotential spricht. Ein Rotwein, der sehr viel über seine Herkunft erzählt und damit ein schöner Terroirwein aus der Rioja ist. Passt gut zu zartem Lammfilet.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Jardín de la Emperatriz Tinto - 1,5 L. Magnum C...
Unser Tipp
22,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Paris, im Jahr 1878: Im Rahmen der Weltausstellung werden Weine aus aller Welt verkostet und der eindeutige Sieger dieser hochkarätigen Runde kommt aus Spanien. Eingereicht hat ihn niemand Geringeres als Eugenia de Montijo, die Ehefrau von Napoleon III, die in der Rioja Weinberge besaß. Und diese schöne Anekdote findet ihre Fortsetzung im Jahr 1996, als die Familie Hernáiz ebendiese Weinberge erwarb und seitdem mit der erfolgsträchtigen Kombination aus modernem Know-how und einem großen Fundus alter Weinberge exzellente Weine auf die Flasche bringt. Und ihre Crianza schafft den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne besonders bravourös. Allein das leuchtend brillante Kirschrot macht Appetit auf einen Schluck dieses Weines. Das hochfeine Bouquet zeigt einerseits klassische Rioja-Nuancen von dunklen Beeren und schlägt andererseits auch ungewohnte Töne von Orangenschalen, sowie balsamische und mineralische Noten an. Am Gaumen eine verblüffende Harmonie zwischen Fruchtaromen und Eichenholz, reifen Tanninen und exzellent verbauter Weinsäure. Auch der Nachhall ist für eine Crianza dieser Preisklasse enorm lang und elegant mit mineralischen Aspekten. Passt gut zu Lammfilet mit Gemüse.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Jardín de la Emperatriz Tinto Crianza 2017 Rotw...
Highlight
9,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Paris, im Jahr 1878: Im Rahmen der Weltausstellung werden Weine aus aller Welt verkostet und der eindeutige Sieger dieser hochkarätigen Runde kommt aus Spanien. Eingereicht hat ihn niemand Geringeres als Eugenia de Montijo, die Ehefrau von Napoleon III, die in der Rioja Weinberge besaß. Und diese schöne Anekdote findet ihre Fortsetzung im Jahr 1996, als die Familie Hernáiz ebendiese Weinberge erwarb und seitdem mit der erfolgsträchtigen Kombination aus modernem Know-how und einem großen Fundus alter Weinberge exzellente Weine auf die Flasche bringt. Und ihre Crianza schafft den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne besonders bravourös. Allein das leuchtend brillante Kirschrot macht Appetit auf einen Schluck dieses Weines. Das hochfeine Bouquet zeigt einerseits klassische Rioja-Nuancen von dunklen Beeren und schlägt andererseits auch ungewohnte Töne von Orangenschalen, sowie balsamische und mineralische Noten an. Am Gaumen eine verblüffende Harmonie zwischen Fruchtaromen und Eichenholz, reifen Tanninen und exzellent verbauter Weinsäure. Auch der Nachhall ist für eine Crianza dieser Preisklasse enorm lang und elegant mit mineralischen Aspekten. Passt gut zu Lammfilet mit Gemüse.

Anbieter: Vinos
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot